URSACHE ZUKUNFT

(under construction)

URSACHE ZUKUNFT
Ausstellung / Kongress / Soziale Skulptur 2007

 

…man könnte sagen, man bringt etwas ins Blickfeld, bevor es da ist. Während die andere Sache ja so ist, dass man sagt, es kann erst etwas ins Blickfeld kommen, wenn es da ist. Hier ist es umgekehrt. Hier kann man etwas sehen, bevor es da ist. Also das nenne ich: aus der Zukunft heraus bewegt sich etwas. Da gibt’s auch eine Ursache, aber die Ursache liegt in der Zukunft…
Joseph Beuys 1984

 

Interview mit der Initiatorin: Vera Koppehel

Impressionen von Joachim Eckl HeimART

Joachim Eckl war Teilnehmer an der „Substanz-Gruppe“ – innerhalb der Arbeiten, Veranstaltungen und Ausstellungen
die von Shelley Sacks, Wolfgang Zumdick, Vera Koppehel, Hildegard Kurt, u.a. organisiert und gestaltet worden sind.

 

Gedichte aus der Arbeit mit der Substanzgruppe 2006-2009

 

die tat, die mich meint
entdecken –

die frage, die mich ruft
hören –

den blick, der mich sucht
wiederspiegeln –

mag vorübung sein.

sprich uns frei vom gestern
verleg uns ins jetzt

öffne dein lid einen zukunftsspalt
dass der würdestern
heraus- und hereintrete


mensch
du bist
antastbar in allem
eben dies ist’s –